Die interne Medizin beschäftigt sich mit der Vorbeugung, der Diagnostik und der Therapie von Gesundheitsstörungen der inneren Organen.

 

Die Teilbereiche der internen Medizin umfassen:

 

  •  Atmungsorgane (Pneumologie)

 

  • Verdauungsorgane und Leber (Gastroendrologie, Hepatologie)

 

  • Nieren (Nephrologie)

 

  • Blut und blutbildende Organe (Hämatologie)

 

  • Gefäßsystem 

 

  • Stoffwechsel und innere Sekretion (Endokrinologie)

 

  • Immunsystem (Immunologie)

 

  • Infektionskrankheiten

 

  • Vergiftungen (Toxikologie)

 

  • Tumoren und Neoplasie (Onkologie)

 

  • Transfusionsmedizin



     

Blutabnahme Infusionstherapie